· 

Rolle und Verantwortung der Medien in Zeiten des Krieges

am 29. September 2022 um 18 Uhr im Saal des Naturfreundehaus Südsee

Referentin : Frau Prof. Dr. Ute Daniel

Informationen von verschiedenen Medien fluten uns täglich. Aktuell bedrücken uns besonders die Berichte, Kommentare und Bilder aus dem Krieg in der Ukraine.

 

Medien tragen eine hohe Verantwortung in der Übermittlung und Darstellung von Nachrichten. Informationen dienen der Bildung, der Schaffung eines Überblicks, der eigenen Positionierung zu Themen und Vorgängen.

 

Sie sind Grundlage für eigenes Handeln, für politische Entscheidungen und für Demokratie. Menschen erwarten seriöse Recherche und objektive Berichterstattung – inwieweit ist dies überhaupt möglich ? Wieviel interessengeleitete Nachricht steckt in dargestellten, berichteten Inhalten und Aufnahmen ?

 

Können im Zeitalter von sogenannten „Neuen Medien“ im Spannungsfeld von „Fake News“ und objektiver Recherche/Berichterstattung Medien zu einer unabhängigen Meinungsbildung beitragen ?

 

Was passiert in Krisensituationen ? Vor allem wenn es um kriegerische Auseinandersetzungen geht ?

 

Einen Einblick in aktuelle und historische Beispiele dieses Themas wollen wir mit der Referentin vornehmen.